Take That – The Flood

Wie bereits im Artikel zu “Shame” erwähnt, haben sich Take That und Robbie Williams nach über 10 Jahren endlich wieder zusammengerafft. Im November soll nun das erste gemeinsame Album seit 1996 folgen, und bei dem Albumnamen “Progress” wird schnell klar dass die Band die Vergangenheit ruhen lassen will und ab jetzt nach vorn schaut.

Although no-one understood
we were holding back the flood
learning how to dance the rain.
We were holding back the flood
they said we’d never dance again.

Wie bereits im Artikel zu “Shame” erwähnt, haben sich Take That und Robbie Williams nach über 10 Jahren endlich wieder zusammengerafft. Im November soll nun das erste gemeinsame Album seit 1996 folgen, und bei dem Albumnamen “Progress” wird schnell klar dass die Band die Vergangenheit ruhen lassen will und ab jetzt nach vorn schaut.

Mit “The Flood” wurde heute die erste Single dieses Albums vorgestellt. Obwohl Song und zugehöriges Video ab jetzt offiziell im Radio gespielt werden dürfen, wird man erst ab dem 14. November die Möglichkeit haben diese auch käuflich zu erwerben.

Der Song handelt natürlich zu einem großen Teil von ihrer wiedergewonnen Freundschaft. Besonders bemerkbar wird dies wenn man das Video betrachtet: Die fünf Bandmitglieder sitzen zusammen in einem Ruderboot und starten ein Wettrennen gegen ein anderes Boot. Obwohl ihre Gegner gewinnen hören sie nicht auf zu rudern. Das Video endet als sie die Küste erreichen und aufs offene Meer hinaus fahren. Damit wird verdeutlicht dass sie jetzt wieder ein Team sind und wahrscheinlich nicht mehr aufgeben.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=hzWtr_k1rvY]

Der Yeti