Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011!

Silvester ist da, das alte Jahr geht zu Ende, ein neues beginnt. Es war ein ereignisreiches Jahr, dieses 2010, sowohl für unseren Blog wie auch den Rest der Welt. Ein klitzekleines Resümee und gute Wünsche…

Silvester ist da, das alte Jahr geht zu Ende, ein neues beginnt. Es war ein ereignisreiches Jahr, dieses 2010, sowohl für unseren Blog wie auch den Rest der Welt. Zahlreiche Ereignisse haben es geprägt, gute wie die Verleihung des Friedensnobelpreises an Liu Xiaobo, der Sieg Lenas im Eurovision Song Contest, oder die ersten Schritte zur Meisterung der Krise, die getan wurden. Aber auch negative wie der sinnlose Minikrieg in Korea oder die durch Thilo Sarrazin ausgelöste verzerrte Integrationsdebatte , die wenig Hilfe und viel Unmut gebracht hat. Aber auch für unseren Blog war 2010 ein wichtiges Jahr: Nicht nur das Jahr unserer Gründung, angefangen mit “Der Yeti und das Biest” bis zu dem in den letzten Tagen und Wochen rundum erneuerten Blog “Geheimnisse des Himalaya”, auch ein Jahr, in dem wir mehrere 1000 Klicks und nicht zuletzt auch immerhin 50 Fans gewinnen konnten.

Ja, das Alte geht zu Ende, und das Neue beginnt, so etwas ist immer ein Grund zum Resümieren – und zum Feiern. Silvester gibt es immerhin schon seit Jahrhunderten. Auch wenn das Fest damals einen anderen Sinn hatte, es ging vor allem darum, die bösen Geister und Dämonen mit Lärm und Licht zu vertreiben, damit das neue Jahr rein beginnen konnte. Dieser Brauch ist mit der Zeit immer mehr in den Hintergrund getreten, aber gefeiert wird Silvester noch immer mit viel Krach und Feuerwerk, symbolhaft für die Verabschiedung des alten und Begrüßung des neuen Jahres. Man kann nur hoffen, das 2011 ein gutes Jahr für uns alle wird, und in diesem Sinne…

Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011!

Silvesterfeuerwerk in Zwickau