News aus dem Himalaya – 8.4.2011

Aus alt mach neu, wie euch sicher bereits aufgefallen ist und es auch bereits auf Facebook angekündigt war, haben wir unserer Seite gestern Abend ein neues Aussehen verpasst. Wir hoffen die Seite damit übersichtlicher, ästhetischer und auch professioneller als bisher präsentieren zu können, um so auch neue Leser anlocken zu können. Zusätzlich sind im neuen Seitendesign auch einige Neuerungen versteckt, die die Interaktion zwischen uns und unseren Lesern weiter vertiefen soll.

Als erstes ist hier wohl der Facebook-Like-Button zu nennen, der sich nun unter jedem unserer Artikel befindet und es euch mit einem Mausklick ermöglicht den gerade gelesenen Beitrag in euer Facebookprofil zu posten und damit auch euren Freunden von uns zu erzählen. Natürlich geht das nicht nur mit Facebook, direkt über dem Facebookeigenen Like-Button findet ihr eine Symbolleiste mit weiteren Social-Bookmarks, wie Twitter und Myspace, mit denen ihr auch auf diesen Diensten von uns berichten könnt.

Ihr würdet gern wissen von wem ihr euren Freunden erzählen könnt? Auch das ist kein Problem, da jeder unserer Autoren nun sein eigenes Profil besitzt, welches ihr entweder über die Teamseite erreichen könnt, oder aber auch durch einen einfachen Klick auf den Namen des Autors über oder unter dem Artikel. Ihr erfahrt auf der Profilseite nicht nur kurz wer da schreibt, sondern bekommt auch gleich eine Auflistung von allen von dem ausgewählten Autoren verfassten Artikeln. Wenn euch also gefällt was ihr von diesem Autoren gerade lest, dann wisst ihr jetzt wo ihr nachschauen müsst.

Die restlichen Neuerungen sollt ihr aber selber finden, ich möchte ja auch nicht alles verraten. Schaut euch einfach mal um, und sagt uns was ihr von unserem neuen Aussehen haltet. Da das neue Design aber noch frisch ist, kann es natürlich sein, dass ihr auf kleine Fehler im Design stoßt oder auf einen Artikel der nicht richtig angezeigt wird. Sollte das der Fall sein, würden wir uns freuen wenn ihr uns Bescheid gebt.

Abschließend noch eine weiter gute Nachricht: ich (der Yeti) und disfruten haben heute unser Abitur bestanden, was bedeutet dass wir demnächst endlich wieder mehr Zeit in die Seite stecken können und das Biest nicht mehr die ganze Arbeit übernehmen muss. Ihr könnt euch also auf viele neue Artikel von mir und disfruten freuen, und natürlich wird auch das Biest weiter Artikel schreiben. Auch Serapis hat für kommenden September angekündigt sich wieder um die Sportrubrik zu kümmern, bis dahin müsst ihr euch aber noch gedulden. Natürlich würden wir uns auch freuen wenn ihr selber Teil unseres Teams werden wollt, da wir im Prinzip immer noch stark unterbesetzt sind. Wer Interesse kann sich auf welchem Weg er möchte (Email oder über die Kommentarfunktion) bei mir melden.

Das war es fürs erste, viel Spass mit der neuen Seite ;)
Der Yeti